Mal eben einen Text herunterschreiben – geht das? Ja, auf jeden Fall. Es stellt sich hier allerdings die Frage, was du von einem solchen Text erwarten kannst. Meist handelt es sich dabei um Texte, für die weder die Zielgruppe noch die Eckdaten, weder die Keywords noch das Korrekturlesen oder der Feinschliff eingeplant wurden. Wenn du Webtexte schreiben lassen möchtest, führen verschiedene Schritte zu einem qualitativ hochwertigen Text. Erfahre hier, worauf es beim Schreiben eines professionellen Webtextes ankommt.

(Bildcredit: CC0 Pixabay by Karolina Grabowski, 03.05.2019)

Mit professionellen Texten zum Erfolg

Du scheust dich davor, selbst Texte zu formulieren – erst recht, wenn es um Texte für die eigene Website geht? Sei es, dass es um das Portfolio geht, um die Präsentation von Produkten oder die Darstellung der eigenen Expertise in Form von längeren Blogtexten. Manch einer tut sich schwer mit einem passenden Text über die eigene Person, für die Über-Mich-Seite. Wieder andere Kunden wünschen sich Texte zu gezielt ausgesuchten Keywords. Nicht zu vergessen die Texte für Newsletter und Social Media Posts. Die Lösung besteht darin, die Webtexte von einer professionellen Texterin schreiben zu lassen.

Die Vorbereitung

Im folgenden beschreibe ich, wie ein richtig guter Webtext entsteht und wie ich dich dabei unterstützen kann.

Das Erstgespräch

Bevor ich damit beginne, einen Text nach deinen thematischen Angaben zu schreiben, gibt es verschiedene Punkte zu beachten. So klären wir in einem ersten Schritt per E-Mail, am Telefon oder per Videocall die Rahmenbedingungen für den geplanten Text. Dazu gehören unter anderem der Zeitrahmen, das Urheberrecht, die Rechte an der Verwendung des fertigen Textes und die Kosten.

Das Briefing

Warum ist vor dem Schreiben des Textes noch ein Briefing nötig? Weil es noch viele andere Punkte gibt, die vor dem Schreiben des Textes geklärt werden sollten. Hier geht es um die Textlänge, die Tonalität und den Stil. Wir klären die Inhalte nochmal im Detail ab und welche (Fach-)Begriffe und Themen unbedingt in den Text hineingehören. Auch die Frage nach dem Adressaten oder Zielkunden und die Botschaft des Textes werden jetzt besprochen. Um den Prozess zu vereinfachen, erhältst du vor dem Briefinggespräch von mir eine Liste an Fragen, die wir nach dem Ausfüllen gemeinsam durchgehen.

So entsteht ein Webtext

Das Textgerüst und die Rohfassung

Auf Basis der wichtigsten inhaltlichen Angaben wird das Textgerüst erstellt. Der Text erhält eine inhaltliche Gliederung, die sich an den Stichpunkten aus der Recherche orientiert. Dann werden die vorformulierten Textblöcke zusammengefügt und bearbeitet – gekürzt, zusammengefasst oder weiter ausgeführt.

Strukturierung und Verlinkungen

Es folgt eine Strukturierung des Textes über unterschiedliche Schriftgrößen, Absätze, Aufzählungen, Textmarkierungen wie Fettung oder Kursiv und Zwischenüberschriften. Dies ist nicht nur für eine gute Lesbarkeit auf verschiedenen Endgeräten wichtig, sondern auch für die Suchmaschinenoptimierung. Jetzt werden auch ein paar interne und externe Links eingefügt, um das Ranking zu verbessern.
Worauf es für eine gute Lesbarkeit ankommt, kannst du in meinem Artikel über Online-Redaktion nachlesen.

Bilder und Videos

Bei Bedarf pflege ich nicht nur den Text, sondern auch Bilder, Videos und andere Medien im Backend in den Text oder in eine Seite ein. Auch hier achte ich auf die Kriterien der Suchmaschinenoptimierung.

Suchmaschinenoptimierung und Metadaten

SEO-Kriterien fließen von Beginn an in die Konzeptionierung des Webtextes ein durch die Wahl der Keywords, die Strukturierung des Textes und gegebenenfalls durch die Beschriftung der Bilder. Die Meta-Daten (URL, Titel und Snippet – Beschreibung des Webtextes ) werden verfasst und die URL optimiert, sobald eine passende Überschrift formuliert wurde.

Feintuning für den fertigen Webtext

Die Endredaktion und die Korrekturschleife

Vor Abgabe des Textes lasse ich ihn über Nacht oder zumindest für zwei bis drei Stunden ruhen. Dann schaue ich später mit einem frischen Blick auf den Text, merze noch vorhandene Rechtschreibfehler aus und widme mich dem Feinschliff.
Trotz aller Bemühungen kann es vorkommen, dass in einzelnen Punkten noch Änderungsbedarf besteht. Für solche Fälle gibt es innerhalb von zwei Wochen nach Abgabe des Textes ein bis zwei Korrekturschleifen.

Variante: Webtexte aus vorformulierten Textentwürfen

Du hast die Eckdaten für deine Texte bereits zusammengetragen, die Recherche erledigt und möchtest deine vorformulierten Texte nur noch zu einem Text aus einem Guss zusammenfügen? Sende mir gerne deine Unterlagen. Ich formuliere dir einen Text, den du zeitnah veröffentlichen kannst und binde ihn bei Bedarf direkt auf deiner Website ein. Bei Vorliegen von Keywords berücksichtige ich auch diese und optimiere und strukturiere den Text nach SEO-Kriterien.